Japan-Tag 2008

Tagsold, Christian (Hrsg., 2009): Japan-Tag 2008. Eindrücke von Studierenden des Fachs Modernes Japan. Düsseldorfer Japanstudien (DJAS), Band 1. 19 Seiten. ISSN: 2194-8267.
Download gesamter Band

Der Japan-Tag in Düsseldorf versammelt seit 2002 japanische Gruppen und Stände am Rheinufer und hat sich zu einem riesigen Event entwickelt. Doch welches Bild von Japan vermittelt dieser Event und welche Interessen stecken dahinter? Über 30 Studierende haben sich 2008 im Rahmen des Hauptseminars »Globales Japan – Diaspora, Ethnoscape und Migration« aufgemacht, die verschiedenen Aspekte des Japan-Tages zu untersuchen. Herausgekommen sind neun Texte, die von Ergebnissen dieser Feldforschung berichten und die unterschiedlichen Dimensionen des Japan-Tages sehr lebhaft aufzeigen.